Programme

Some Other Time

An diesem besonderen Abend widmen sich Gabriele Rossmanith und Clotilde Pompini den Gefühlen und existenziellen Fragen einer Frau, die das Nichtmehrjungsein spürt. Mal humorvoll, mal gefühlvoll, mal zynisch, mal poetisch loten sie in stimmungsvollen Liedern das Spektrum zwischen Abschied und Neubeginn aus: altes und neues Leben, bedrückende Einsamkeit und Erfüllung in selbstbestimmter Freiheit.

Musik von Eisler bis Benatzky, von Weill bis Bernstein und Brel, außerdem zwei eigens für diesen Abend komponierte Lieder von Paul Suits zu Texten von Nanny Witter.

Ich wandle unter Blumen

Die Schauspielerin Lena Stolze (berühmt geworden durch die Filme von Verhoeven “Die weiße Rose“, “Das schreckliche Mädchen“ und Percy Adlons “Fünf letzte Tage“) rezitiert Texte u.a. von Hans-Christian Andersen, Gottfried Benn, Anette von Droste-Hülshoff und Kurt Schwitters.

Gabriele Rossmanith und Eberhard Hasenfratz am Klavier musizieren Lieder u.a. von Robert Schumann, Richard Strauss, Alma Mahler, Fanny Hensel, Claude Debussy und Francis Poulenc.

100 Meter Glück

Eine Frau! Ein Caféhaustisch. Ein Stuhl. Ein Mann am Klavier. Eine Frau betritt den Raum. Sie setzt sich. Die Frau beginnt zu erzählen. Von der Liebe. Vom Glück und ihren Sehnsüchten. Und von der Maske, hinter der sich Enttäuschung und Einsamkeit einrichten. Vom Leben!

Kammersängerin Gabriele Rossmanith präsentiert ein atmosphärisches Chan- sonprogramm. Lieder von der Liebe, vom Glück, von Einsamkeit und Sehnsucht, von „Surabaya Jonny“ bis „Je te veux“ – ein stimmungsvoller Abend mit Musik von Friedrich Hollaender, Kurt Weil, Ralph Benatzky, Erik Satie und George Gershwin.

La flute enchantèe

Ein kammermusikalisches Programm von Gabriele Rossmanith und Musikern der Hamburger Philharmoniker, u.a. mit Werken von Camille Saint-Saens, André Caplet, Philippe Gaubert. Herzstück sind die "Chansons Madécasses" von Maurice Ravel.

Du hast es mir angetan. Felicitas Kukuck, Songs for voice and Piano

Lieder für Sopran und Klavier aus allen Perioden des Liedschaffens von Felicitas Kuckuck, eine CD-Aufnahme anlässlich des 100. Geburtstags der Komponistin.

Mit Engelszungen

"Spiritualität wird sinnlich fassbar" schrieb ein Kritiker über den Abend von Gabriele Rossmanith und Jürgen Sonnentheil. Ihr Programm enthält u.a. "Les Angélus" von L. Vierne, "Chants Religieux" von C. Saint Säens und die "MIssa in Simplicitate" von J. Langlais.